Herbstkonzert des Symphonischen Blasorchesters Parsberg im Oktober 2015

Foto Eichenseher BeilngriesWie auch schon im letzten Jahr begleitete ich das Symphonische Blasorchester Parsberg fotografisch bei ihrem Herbstkonzert in der Mehrzweckhalle in Parsberg. Das Blasorchester hatte sich für das musikalische Motto “Freiheit” entschieden. Daher wurde die Liedauswahl diesem Thema angepasst und Stücke wie “The Liberty Bell” von John Philip Sousa oder “Free And Happy” von Steve McMillan kamen unter der musikalischen Leitung von Christina Lang zur Aufführung.

Wolfgang Ebel, der Vorstand des Blasorchesters begrüßte die (Ehren-)Gäste und überreichte – nicht nur an die Damen des Abends – sondern auch ein dem SBOP treuem Ehepaar einen Blumenstrauß als Dank.
Birgit Zimmermann führte, wie auch im letzten Jahr, gekonnt charmant durch den Abend und kündigte die verschiedenen Lieder mit interessanten Hintergrundwissen an.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war sicherlich, dass Marina Hollweck einige Lieder mit ihrem Gesang eine neue Tiefe gab. Gerade das Lied “Frei und schwerelos” aus dem Broadway-Musical “Wicked” von Stephan Schwartz war mein persönliches Highlight in dem Konzert.

Desweiteren hatte das Symphonische Blasorchester Parsberg den Komponisten Hans Bernd Zimmermann damit beauftragt, zwei Stücke für das Orchester zu komponieren, die dem Motto des Abends entsprechen sollten. Mit den Stücken “Kettekarrussell-Walzer” und “Free Like The Birds” ist ihm das auf jeden Fall gelungen. Die Welturaufführung war ein voller Erfolg und man konnte Hans Bernd Zimmermann die Freude über die gelungene Vertonung ansehen.

Zum ersten Mal trat auch das Nachwuchsorchester vor so einem breiten Publikum auf. Mit etwas Unterstützung aus den älteren Reihen absolvierten sie ihre vier Stücke mit Bravour und lassen auf großartige, zukünftige Leistung hoffen.

Alles in allem ein gelungener, musikalisch abwechslungsreicher Abend!
Und jede/r, die/der sich jetzt ärgert, dass sie/er das Konzert verpasst hast, dem sei der 21.November 2015 ans Herz gelegt. An diesem Abend wiederholt das Symphonische Blasorchester Parsberg ihren Auftritt im Reitstadel in Neumarkt.

Herzliche Grüße

Maria Schmidtner, geborene Eichenseher
Fotografin aus Beilngries

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben