Herbstkonzert 2.0 des Symphonischen Blasorchesters Parsberg in 2015

Foto Eichenseher BeilngriesZum ersten Mal wiederholte das Symphonische Blasorchester Parsberg ihr Herbstkonzert.
In den Räumlichkeiten des Reitstadels in Neumarkt sind 455 Plätze und diese waren fast komplett belegt. Das 1520 erbaute und vor 30 Jahren wiederaufgebaute Kulturzentrum mit dem akustisch wunderbaren Konzertsaal verlieh der Veranstaltung den richtigen Rahmen.

Natürlich hatte sich das Programm im Vergleich zum Ende Oktober 2015 stattgefundene Konzert in der Mehrzweckhalle in Parsberg nicht geändert. Dennoch klang alles gleich nochmal besser. Oder zumindest konnte man sich das einbilden.
Kein Wunder also, dass das Symphonische Blasorchester Parsberg den Umstand für Musikaufnahmen nutzten.

Die 43 Musiker begeisterten unter der musikalischen Leitung ihrer Dirigentin Christina Lang die Besucher der Veranstaltung. Manch einer der Musiker verzichtete sogar auf seine eigene Geburtstagsfeier, um seinen Teil zum Konzert beitragen zu können. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle an das Geburtstags”kind” Thomas!
Für die gesangliche Unterstützung wurde Marina Hollweck, welche sonst als Sängerin bei der Bigband Swingin’ Connection aktiv ist, mit an Board geholt.
Und auch Birigt Zimmermann überzeugte wieder mit ihrer charmanten Art bei der Moderation des Abends.

Alles in allem ein gelungener, musikalisch abwechslungsreicher Abend!

Herzliche Grüße

Maria Schmidtner, geborene Eichenseher
Fotografin aus Beilngries

Foto Eichenseher Beilngries

2 Antworten

  1. Dirk Liesegang

    Das war ein tolles Konzert. Dank und Anerkennung an alle Mitwirkenden.
    Ein besonderer Dank an Christina Lang für ihre Geduld und Beharrlichkeit uns bis hierher zu bringen.
    Vielen Dank auch an die Moderation und die technische Unterstützung vom SBO Berching. Und ein großes Dankeschön an Foto Eichenseher für diese fantastischen Fotos.

  2. Verena Böhm

    Hallo Maria,

    danke für die tollen Fotos!!! 🙂 Bin wieder total begeistert.

    Liebe Grüße

    Verena

Einen Kommentar schreiben