Baby- und Familienfotos in Beilngries

Foto Eichenseher BeilngriesEinen süßen Kerl hatte ich Anfang Mai vor meiner Kamera-Linse.
Der kleine Simon war noch keine zwei Wochen alt und ein wirklicher Shooting-Star.
Mit großen Augen und vollem Körpereinsatz machte er beim Familienfotoshooting eine super Figur.

Doch auch sein großer Bruder Fabian stand dem kleinen Mann in nichts nach.
Den Schalk in den Augen war er trotzdem gerne für das ein odere andere Foto bereit.

Und natürlich durften ein paar Fotos von der ganzen Familie auch nicht fehlen.

Für ein klassisches New-Born-Baby-Shooting bieten sich die ersten 14 Lebenstage zum Fotografieren an. Und genau in diesem Zeitfenster habe ich die vier auch zu Hause besucht und in entspannter Atmosphäre einige unvergessliche, aber auch unwiederbringliche Momente festgehalten. Dank meinem mobilen Hintergrund konnten wir viele der Fotos mit einem neutralen Hintergrund gestalten.

Ich wünsche euch auf diesem Weg nochmal alles erdenklich Gute auf eurem weiteren Lebensweg!

Herzliche Grüße

Maria Schmidtner, geborene Eichenseher
Fotografin aus Beilngries

2 Antworten

  1. Familie Gottschalk

    Danke für die schöne Worte, wir sind wirklich sehr sehr zufrieden mit den Bildern.
    Wir können dich nur weiterempfehlen!

  2. Cerstin Große

    Aaaaiiiii sind die Bilder toll geworden. 😉
    Und alle vier voll hübsch aber die beiden kleine stehlen den Eltern die Show. 😛

    Liebe Grüße
    Cerstin Große (Schwester von der Tanja)

Einen Kommentar schreiben